Verein zur sozialen Rehabilitation von Abhängigkeitskranken

  • Willkommen beim VRA e.V. Leipzig

    VRA e.V. Leipzig

    Verein zur sozialen Rehabilitation von Abhängigkeitskranken

    Wir sind eine Einrichtung zur stationären Langzeitbehandlung von alkohol- und medikamentenabhängigen Männern mit chronischem Krankheitsverlauf und entsprechenden körperlichen, psychischen und sozialen Beeinträchtigungen mit vorübergehender oder dauerhafter Unfähigkeit zu alkoholabstinenter und selbständiger Lebensführung.

    Weiterlesen

  • Haus am Park

    Leipzig

    Chemnitzer Straße 50, 04289 Leipzig

    Das Haus am Park ist verkehrsgünstig am südöstlichen Stadtrand von Leipzig gelegen. Mehrere Einkaufszentren sind zu Fuß erreichbar, bis zur Bushaltestelle sind es ca. 300 m, ins Stadtzentrum ca. 20 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Im Haus befinden sich großzügige Ergotherapieräume, Sporträume, eine Bibliothek und ein Hausgarten.

    Die Einrichtung bietet 50 Plätze in 1- und 2-Bett-Zimmern.

    Weiterlesen

  • Haus Güldengossa

    Güldengossa

    Schulstraße 12 in 04463 Großpösna

    Das Haus Güldengossa befindet sich im Ortsteil Güldengossa der Gemeinde Großpösna. Der Ort Güldengossa ist an das Linienbusnetz des Regionalverkehrs Leipzig angeschlossen, die Entfernung zur nächsten Bushaltestelle beträgt ca. 300 m. Das Gemeindezentrum von Großpösna ist ca. 4 km entfernt und über die Kreisstraße K7923 erreichbar. Regelmäßige Busverbindungen nach Leipzig und Borna sind gegeben.
    Die Einkaufszentren Globus und Pösna-Park sind, wie auch die Ämter der Gemeinde Großpösna, problemlos über den öffentlichen Nahverkehr erreichbar.
    In unmittelbarer Nähe der Einrichtung befinden sich unsere Therapeutischen Werk- und Sportstätten, Gymnastikraum und Bibliothek befinden sich im Haus.

    In der Einrichtung stehen 48 Plätze in 1- und 2-Bett-Zimmern zur Verfügung.

    Weiterlesen

  • Haus Wachau

    Wachau

    Bauernhofstraße 1, 04416 Markkleeberg

    Außenwohngruppen Haus Wachau

    Das Haus Wachau befindet sich im Ortsteil Wachau der Stadt Markkleeberg.
    Der Ort Wachau ist an das Linienbusnetz des Regionalverkehrs Leipzig angeschlossen. Die nächste Bushaltestelle befindet sich in ca. 3 Minuten Entfernung. Regelmäßige Busverbindungen nach Leipzig sind gegeben.

    Zum Haus Wachau gehört ein großes Grundstück mit Grünflächen und eigenem Volleyballplatz. Außerdem können die Sporteinrichtungen unserer beiden Trägereinrichtungen genutzt werden.

    In der Einrichtung stehen insgesamt 22 Plätze in 1-Bett-Zimmern zur Verfügung.

    Das Einkaufszentrum Globus ist in 5 Minuten zu erreichen.

    Weiterlesen

Über uns

Verein zur sozialen Rehabilitation von Abhängigkeitskranken (VRA e.V.)

Der VRA e.V. betreibt insgesamt 3 Einrichtungen


Im Januar 1993 wurde das Haus am Park auf dem ehemaligen Gelände des Park-Krankenhauses Leipzig als soziotherapeutische Langzeiteinrichtung für chronisch mehrfachgeschädigte alkohol- oder/und medikamentenabhängigkeitskranke Männer (CMA) eröffnet. Die Einrichtung bietet 50 Klienten in 1- und 2-Bett-Zimmern ein neues Zuhause.

 



Im Oktober 1998 eröffneten wir unsere zweite Trägereinrichtung Haus Güldengossa in der Schulstraße 12, 04463 Großpösna/Ortsteil Güldengossa mit einer Kapazität von 48 Betten in 1- und 2-Bett-Zimmern.

 

 

Den Trägereinrichtungen stehen in den verschiedenen Außenwohngruppen seit 01.05.2018 nunmehr insgesamt 29 Plätze in 1-Bett-Zimmern zur Verfügung.

 

Je nach sozialem Rehabilitationsverlauf unserer Klienten kann entsprechend den Wünschen und dem Bedarf des Einzelnen sowie in Absprache mit dem zuständigen Kostenträger die Dauer des Aufenthaltes verkürzt oder verlängert werden oder ggf. eine Verlegung in unsere Außenwohngruppen erfolgen.

Nach langjähriger Abhängigkeit bieten unsere Einrichtungen den Klienten einen suchtmittelfreien Lebensraum, in dem sie wieder Mut und Lebensfreude finden, eine zufriedene Abstinenz erreichen, aber auch Perspektiven entdecken und Veränderungen in Gang setzen können. Durch Gespräche, spezielle Indikationsgruppen, aber auch durch Regeln und Kontrolle wird die suchtmittelfreie Umgebung gesichert. Bei einem Rückfall überdenken wir gemeinsam mit dem betroffenen Bewohner die bisherigen Anstrengungen und Schritte und suchen andere Wege zu einer Abstinenz.
Wir erarbeiten mit unseren Klienten eine Tagesstruktur. In kleinen Schritten sollen sie lernen, sich um Körper und Kleidung zu sorgen, ihren Wohnbereich in Ordnung zu halten, Aufgaben, Beschäftigung oder Arbeiten zu übernehmen, eigene Interessen oder Wünsche anzumelden und zu verwirklichen, sich mit anderen auseinanderzusetzen, Beziehungen zu pflegen und Kontakte außerhalb der Einrichtung aufzunehmen.

Zu unserem interdisziplinären Behandlungsteam gehören Diplomsozialpädagogen, Diplompädagogen (mit suchtspezifischer Zusatzausbildung), Diplomsozialarbeiter, Suchttherapeuten, Ergotherapeuten, Sporttherapeuten und pädagogisch ausgebildete Hauswirtschaftsmitarbeiter.
Für die medizinische und pflegerische Versorgung stehen Krankenschwestern und Altenpflegerinnen zur Verfügung, außerdem kooperieren wir mit Vertrags- und Honorarärzten aus den Bereichen Neurologie und Psychiatrie, Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie und Zahnmedizin. Diese Ärzte sind in den gesamten therapeutischen Prozess eingebunden und stehen mit uns in engem Kontakt.
Unser Behandlungsteam wird vervollständigt durch Verwaltungskräfte und Techniker.

Wir erwarten von unseren Bewohnern die Bereitschaft zur Mitarbeit und die Nutzung der Therapieangebote.

Zertifizierung

Der Verein zur sozialen Rehabilitation von Abhängigkeitskranken (VRA) e.V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und den Qualitätsgrundsätzen der DEGEMED.

Die Zertifizierung erfolgt durch EQ ZERT, Karlstraße 3, D-89073 Ulm.

 

 

 

 

Der Verein zur sozialen Rehabilitation von Abhängigkeitskranken (VRA) e.V. ist Mitglied im Arbeitgeberverband PATT e.V. und anerkannte praktische Bildungsstätte der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn im Studiengang Soziale Arbeit in der Studienrichtung Soziale Dienste.